Queraufstieg Berlin

Internationale Studierende und Geflüchtete

 

Sie sind internationale/r Studierende/r und haben Probleme im Studium? Sie sind Geflüchtete/r und fragen sich, wie ihr Bildungsweg weitergehen kann? Lassen Sie sich beraten! Das Bildungssystem in Deutschland bietet viele unterschiedliche Wege zum Erfolg.

Viele Beratungseinrichtungen und Hochschulen bieten deshalb spezielle Angebote für internationale Studierende und Geflüchtete an. Diese können Ihnen bei der Orientierung und auch bei aufenthaltsrechtlichen Fragen helfen.

Hier finden Sie: 

Beratung zu aufenthaltsrechtlichen Fragen

Bildungsberatung und Beratung zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen

Hochschulangebote für internationale Studierende

Hochschulangebote für Geflüchtete

Aufenthaltsrechtlicher Kontext

Für Personen ohne deutsche Staatsangehörigkeit gilt: Ob Sie eine Ausbildung oder ein Studium beginnen oder arbeiten dürfen, hängt von Ihrem konkreten Aufenthaltstitel ab. Dieser regelt, unter welchen Bedingungen und für wie lange man das Recht hat, sich in Deutschland aufzuhalten.

Kleiner Beratungsnavigator für internationale Studierende und Geflüchtete

Sie sind nicht sicher welches Beratungsangebot das richtige für Ihre Probleme ist? Wir helfen Ihnen bei der Orientierung.

Hier geht es zum kleinen Beratungsnavigator für internationale Studierende und Geflüchtete

Leben, Lernen und Arbeiten in Berlin

Neben der Entscheidung für einen Bildungsweg sind natürlich noch viele andere Dinge zu bedenken, wenn man sich entscheidet an einem Ort zu bleiben. Hier haben wir einige Informationsangebote zusammengestellt, die Ihnen weiter helfen, sich in Berlin und der Arbeitswelt zu orientieren. 

Die dargestellten Informationen zum aufenthaltsrechtlichen Kontext dienen einem informativen Überblick. Sie stellen keine rechtlich verbindliche Auskunft dar. Für konkrete rechtliche Fragen wenden Sie sich an eine zuständige Beratungsstelle. Hier gelangen Sie zur Übersicht von aufenthaltsrechtlichen Beratungsstellen.