Queraufstieg Berlin

Kleiner Beratungsnavigator für internationale Studierende und Geflüchtete

Probleme im Studium

Sie haben Schwierigkeiten mit der Studienorganisation oder dem Lernstoff? Sie sind unsicher, ob Ihr aktuell gewähltes Studium das richtige für Sie ist?

Die allgemeinen Studienberatungen der Hochschulen sind für alle Studierenden da.
Viele Hochschulen und auch die Studierendenwerke haben auch spezielle Anlaufstellen für internationale Studierende.  

 

 

Persönliche Probleme

Sie haben soziale oder finanzielle Probleme? Sie hätten gerne Hilfe in besonderen Belastungssituationen?

Die allgemeinen Studienberatungen und die psychologischen Beratungen der Hochschulen sind Anlaufstellen für alle Studierenden. Auch die Studierendenwerke bieten vielseitige Unterstützungsangebote.

Für spezifische Beratungsangebote wie zum Beispiel Suchtberatung oder Schuldnerberatung nutzen Sie unsere Schnellsuche Beratungsangebote.

 

 

Studienabbruch

Sie denken darüber nach, Ihr Studium abzubrechen? Sie würden sich gerne über alternative Wege in Deutschland informieren? 

Wenn Sie sich unsicher sind, welche Möglichkeiten Sie als Ausländer/in in Deutschland haben, suchen Sie eine Bildungsberatung für Personen mit Migrationshintergrund auf oder lassen Sie sich zu Ihrem aufenthaltsrechtlichen Status beraten. 

Wenn Sie sich mit Ihrem Aufenthaltstitel auskennen und allgemeine Beratung zu den Themen Studienausstieg oder Bildungswege suchen, informieren Sie sich über die verschiedenen Beratungsbereiche in Berlin oder nutzen Sie unseren allgemeinen Beratungsnavigator.

 

 

Anerkennung von ausländischen Qualifikationen

Sie haben in einem anderen Land eine Ausbildung oder ein Studium gemacht und möchten wissen, wie Sie diese in Deutschland nutzen können? 

Die Beratungsangebote zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen helfen Ihnen bei dieser Frage.

 

 

Hochschulprogramme für Geflüchtete

Sie haben einen Fluchthintergrund und möchten sich an Hochschulen orientieren? 

Viele Hochschulen haben spezielle Angebote für Geflüchtete.