Queraufstieg Berlin

Kompetenzentwicklung


Eigene Bilder und  Erwartungen und Anforderungen der Arbeitswelt sind Ihnen noch neu und unklar. Sie stehen am Anfang Ihres Berufs- und Arbeitslebens.

Heute gibt es nicht mehr den Beruf fürs Leben, diese Zeiten sind vorbei. Der Arbeitsmarkt und berufliche Tätigkeiten verändern sich schnell. Berufe und Qualifikationen sind einem stetigen Wandel unterzogen. Studium und berufliche Aus- und Weiterbildung bieten Ihnen dabei Grundlagen und Chancen zur Weiterentwicklung auf diesem Weg.

Lebenslanges Lernen wird von allen Arbeitnehmer/innen erwartet. Der Einzelne muss bereit sein, sich stetig weiterzuentwickeln. Lebens- und Berufswegplanung wird zur dauerhaften gestalterischen Aufgabe in Ihrem Leben.

Spüren Sie Ihren Interessen, Stärken und Kompetenzen nach, denn darauf baut Ihre berufliche Zukunft auf. Hegen, pflegen und entwickeln Sie diese weiter, dann sind Sie gut ausgestattet für Ihre berufliche Zukunft.

Nutzen Sie Unterstützungsangebote dafür.

Berufliche Handlungskompetenz ausüben

Was fordert der Arbeitsmarkt/ der Arbeitgeber von einer/m Mitarbeiter/in? Es wird von Ihnen erwartet, dass Sie Ihre Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen lösungsorientiert einsetzen. Was ist darunter zu verstehen? Was gehört dazu?

MEHR INFORMATIONEN 

Schlüsselkompetenzen übertragen

Schlüsselkompetenzen, wie Teamfähigkeit und Kommunikation, spielen in vielen Berufen in unterschiedlicher Weise eine Rolle.  Soziale, personale, und methodische Kompetenzen wie IT-und Medienkompetenz oder interkulturelle Kompetenzen werden vielfach gebraucht und sind in viele Berufsfelder übertragbar. Welche überfachlichen Kompetenzen aus dem Studium sind brauchbar im Beruf? 

MEHR INFORMATIONEN 

Meine Stärken erkennen

Potentialanalysen, Coaching und Workshops zur beruflichen Selbstfindung sind anregend und nützlich sich selbst darüber klar zu werden, wie Sie sich Ihren persönlichen Lebens- und Berufsweg in Zukunft vorstellen.

MEHR INFORMATIONEN

Meinen Interessen nachgehen

Wo liegen Ihre Interessen? Was machen Sie wirklich gern? Arbeiten in Dienstleistung oder Produktion? – Interesse an Themen und Lust auf  Nachhaltigkeit, Kreativität, Menschen, Natur, Gesundheit, Technik etc.? Erfahren Sie mehr darüber, in welchem Berufsfeld Ihr Interesse aufgeht. Welche Berufe könnten zu Ihnen passen? Welche fachlichen Kompetenzen aus dem Studium sind brauchbar im jeweiligen Berufsfeld? 

MEHR INFORMATIONEN 

Meine Stärken anwenden

Um sich der eigenen Stärken und Interessen zu vergewissern, bieten Praktika nach wie vor die beste Möglichkeit sich auszuprobieren. Zudem taucht man in den betrieblichen Alltag ein und revidiert falsche Erwartungen und Vorstellungen. Außerdem ist es die Gelegenheit, Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern bzw. Ausbildungsbetrieben herzustellen.

MEHR INFORMATIONEN 

Kompetenzen wertschätzen und anerkennen

Vorhandene Kompetenzen, eigene Potentiale aus Studium und vorherigen Bildungswegen einsetzen sowie Leistungsbereitschaft und Motivation zeigen. Anerkennung durch Wertschätzung erhalten. Anerkennen von Studienleistungen durch inhaltliche Anrechnung oder zeitliche Verkürzung erwerben. 

MEHR INFORMATIONEN 

Meine Berufung finden

Fachliche Selbstverwirklichung und berufliche Zufriedenheit werden oftmals höher eingeschätzt als Verdienst und Karriere. Was es bedeutet einen Beruf zu finden, der mich interessiert und den ich wirklich gerne ausübe. 

MEHR INFORMATIONEN

Mit Kompetenzen punkten

Die eigenen Kompetenzen und Stärken gegenüber einem potentiellen Arbeitgeber oder Ausbildungsbetrieb ins richtige Licht zu setzen und positiv herausstellen: in Bewerbungsunterlagen und Vorstellungsgesprächen. 

MEHR INFORMATIONEN