Queraufstieg Berlin

Ihr Queraufstieg: Die Berufsausbildung kennenlernen


Eine Ausbildung unverbindlich ausprobieren


Das Studium ist nicht das, was Sie sich vorgestellt haben? Vielleicht passt eine Ausbildung ja besser zu Ihnen? 
 

Mit One Week Azubi können Sie eine Ausbildung eine Woche lang ganz unverbindlich ausprobieren, bevor Sie sich entscheiden müssen. Sie begleiten Auszubildende unserer Partnerunternehmen durch ihren Ausbildungsalltag und bekommen so einen authentischen Einblick in die Ausbildung, das Unternehmen und die Berufsschule.

Sie werden durch eine/n Auszubildende/n selbst betreut und können während der Woche alle wichtigen Fragen klären. Klingt interessant? Schauen Sie hier nach, welche Ausbildungen Sie mit One Week Azubi ausprobieren können und finde Sie eine Ausbildung, die wirklich zu Ihnen passt.

Übrigens haben schon andere Studierende One Week Azubi genutzt, um ihre Traumausbildung zu finden. Lesen Sie hier einen Blogbeitrag von Sebastian.


Lust auf die Arbeit mit Kindern?


Nutzen Sie die Chance zur beruflichen Neuorientierung und lernen Sie den Erzieherberuf und das Berufsfeld Kita in der Praxis kennen

Die PEB - Projekten Kitas im Kiez und Zukunft Kita bieten Workshop- und Praxisphasen, ergänzt um individuelle Beratung, Teilnahme an einer Berufsmesse und intensive Betreuung. Teilnehmende erhalten so erste spannende und vielfältige Einblicke in den pädagogischen Alltag.

Die Teilnahme ist kostenfrei und ein Start ist individuell jederzeit möglich.


Interesse oder Fragen? Dann nehmen Sie direkt Kontakt auf zu:

Kitas im Kiez (Treptow Köpenick)

Laura Benary
Laura.Benary(at)wortlaut.de
Telefon 030/789 546 012

www.kitasimkiez.de

Zukunft Kita (Steglitz-Zehlendorf)

Franziska Büttner
Franziska.Buettner(at)wortlaut.de
Telefon 030/789 546 012

www.zukunft-kita.de

Die PEB – Projekte „Kitas im Kiez“ und „Zukunft Kita“ werden gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales im Rahmen der Bezirklichen Bündnisse für Wirtschaft und Arbeit


MakerLab 4.0 – Kompetenzen für die moderne Arbeitswelt


Das in Schöneberg Nord beheimatete soziale Weiterbildungsprojekt MakerLab 4.0 – Kompetenzen für die moderne Arbeitswelt bietet Arbeitssuchenden ab 25 Jahren in Berlin Möglichkeit, das Thema Digitalisierung praktisch zu erproben und dabei Kompetenzen für die moderne Arbeitswelt zu erwerben.

Die Teilnehmenden erhalten einen niedrigschwelligen Einstieg in digitale Technologien und Themen rund um die „Industrie 4.0“: Beginnend mit dem Modul 3D-Druck, geht es weiter mit Internet der Dinge & Big Data, über Robotik & Künstliche Intelligenz bis hin zur Produktion eines 360-Grad-Films.

Neben den digitalen Kompetenzen sind Arbeitsmarktintegration und soziale Teilhabe die Hauptziele des MakerLab 4.0. Durch die Umsetzung eigener digitaler Projekte im Team erlangen die Teilnehmenden mehr Selbstbewusstsein und entdecken neue Perspektiven für ihre berufliche Zukunft.

Der nächste Durchlauf des 8-wöchigen MakerLab 4.0 startet am 13. September 2019 und findet in Teilzeit statt (Mo, Mi, Fr).

Zum Projektflyer

Die kostenlose Anmeldung ist ab sofort möglich:

Das Projekt „MakerLab 4.0 – Kompetenzen für die moderne Arbeitswelt“ wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales im Rahmen der Bezirklichen Bündnisse für Wirtschaft und Arbeit.


ARTec- Vorbereitungskurs auf kreative Berufe in der Digitalisierung


Sie haben künstlerische Interessen, kreative Neigungen und gestalten auch gerne digital?

Dieser Vorbereitungskurs unterstützt Sie bei der beruflichen Orientierung und dem Kompetenzerwerb für das Arbeiten mit Kreativität in digitalen Zeiten. Er eignet sich vor allem für Studienzweifler/innen und Studienabbrecher/innen, die in der Arbeitswelt Fuß fassen und ihre Fähigkeiten anwenden wollen.

In vielen Berufsfeldern geht die Arbeit zunehmend mit digitaler Technologie einher. Für Kreativität ist hier viel Platz. Dabei sind Hand und Kopf gefragt und auch der motivierte Umgang  mit Technologie – von 3D Artist, Produkt-Design, Druck- und Medientechnik, Mediengestaltung, Grafikdesign, Gamedesign, Kunst & Pädagogik bis zum Verlags- und Veranstaltungsbereich.

Der Kurs ist für die Teilnehmer/innen kostenfrei. Er dauert 31 Wochen (5 Tage/Woche) inklusive Praktikum und startet am 16.09.2019.
Formlose schriftliche Anmeldung unter chance(at)wetek.de

Kontakt:

Sandra Lehnik
030 / 44 38 33 66

Zum ARTec-Flyer